Gibt es den aufgeklärten Islam wirklich und welchen Beitrag kann der islamische Religionsunterricht hierzu leisten? **Dieser Frage möchte die CDU-Breckenheim im Rahmen einer Diskussionsveranstaltung am **Donnerstag, den 22. Juni 2017 um 19 Uhr, im Vereinshaus Breckenheim auf den Grund gehen. Noch vor ein paar Jahren beherrschte die Diskussion über einen aufgeklärten Islam, den sog. Euro-Islam, die öffentliche Berichterstattung. In den letzten Jahren treten in der öffentlichen Wahrnehmung die extremistischen Ausprägungen in Form des Salafismus und des ideologischen Missbrauch durch den sog. Islamischen Staat immer mehr in den Vordergrund. Zwei interessante Diskutanten konnten wir für unsere Veranstaltung gewinnen. Zum einen den hessische Kultusminister, Prof. Dr. Alexander Lorz, der als Professor für öffentliches Recht nicht nur ein exzellenter Kenner der einschlägigen Rechtsmaterie ist, sondern als damaliger Staatssekretär eng in die Vorbereitung und Einführung eines bekenntnisorientierten islamischen Religionsunterricht eingebunden war. Seit 2014 führt er als Minister letztendlich auch die Aufsicht über den islamischen Religionsunterricht – wie über alle Religionsunterrichte - an hessischen Schulen. Zum anderen wird der türkischstämmige CDU-Landtagsabgeordnete Ismail Tipi mitdiskutieren. Neben seiner Herkunft macht ihn seine langjährige Erfahrung als Journalist der türkischsprachigen Zeitung Hürriyet zu einem sehr profunden Gesprächspartner. Schwerpunkt seiner Arbeit ist unter anderem eine kritische Auseinandersetzung mit Abgrenzungstendenzen von Migranten, Parallelstrukturen und den extremistischen Auslegungen des Islam, insbesondere dem Salafismus. Als bekennender Muslim tritt er für den Vorrang der staatlichen Gewalt ein und lehnt somit jede Form der Anwendung der Sharia ab. Kommen Sie vorbei und diskutieren Sie mit. Es verspricht ein interessanter Abend zu werden.

« Lärmschutzmaßnahme für Breckenheim: Nächtliche Geschwindigkeitsbegrenzung für die A3 ab Mitte Mai Diskussionsveranstaltung am 22. Juni um 19 Uhr im Vereinshaus Breckenheim mit Kultusminister Prof. Alexander Lorz und Landtagsabgeordnetem Ismail Tipi »